Klimafreundlicher Neubau: Das ARGE-HAUS als Effizienzhaus KFN40 mit Qualitätssiegel Nachhaltiges Gebäude (QNG)

Im Zeitalter des Klimawandels und der fortschreitenden Umweltprobleme ist der Bau klimafreundlicher Gebäude von entscheidender Bedeutung. Ein besonderer Fokus der Firma ARGE-HAUS liegt dabei auf dem Neubau von Einfamilienhäusern, die als Effizienzhäuser der Klasse KFN40 konzipiert werden. Mit dem Qualitätssiegel Nachhaltiges Gebäude (QNG) versehen, erfüllen unsere Einfamilienhäuser strenge Anforderungen in Bezug auf Energieeffizienz, Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit.

Das ARGE-HAUS Effizienzhaus KFN40 ist ein Baustandard, der darauf abzielt, den Energiebedarf des Hauses auf ein Minimum zu reduzieren und gleichzeitig den Komfort der Bewohner zu gewährleisten.

Um dieses Ziel zu erreichen, werden verschiedene Maßnahmen ergriffen. Eine hochwertige Wärmedämmung, energieeffiziente Fenster und Türen sowie eine durchdachte Gebäudeorientierung tragen dazu bei, den Wärmeverlust zu minimieren. Zusätzlich werden erneuerbare Energien wie Solar- oder Geothermie zur Beheizung und Warmwassergewinnung genutzt, um den Einsatz fossiler Brennstoffe zu reduzieren.

Klimafreundlicher Neubau: Das Einfamilienhaus als Effizienzhaus KFN40 mit Qualitätssiegel Nachhaltiges Gebäude (QNG)

Ein Effizienzhaus KFN40 mit dem Qualitätssiegel Nachhaltiges Gebäude (QNG) geht noch einen Schritt weiter. Neben den energieeffizienten Merkmalen werden auch ökologische Aspekte berücksichtigt. Materialien mit geringer Umweltbelastung, wie beispielsweise nachwachsende Rohstoffe oder recycelte Baustoffe, kommen zum Einsatz. Das QNG-Zertifikat stellt sicher, dass das Haus während seines gesamten Lebenszyklus nachhaltig und umweltfreundlich ist.

Darüber hinaus fördert ein klimafreundlicher Neubau die Gesundheit der Bewohner. Ein gut durchdachtes Belüftungssystem sorgt für eine konstante Frischluftzufuhr und reduziert das Risiko von Schimmelbildung. Natürliche Materialien im Innenraum tragen zu einem gesunden Raumklima bei und minimieren die Belastung durch schädliche Substanzen.

Der Bau eines klimafreundlichen Einfamilienhauses als Effizienzhaus KFN40 mit dem Qualitätssiegel Nachhaltiges Gebäude (QNG) bietet zahlreiche Vorteile. Neben der positiven Auswirkung auf die Umwelt und dem Beitrag zur Bekämpfung des Klimawandels profitieren die Bewohner von niedrigen Energiekosten, einem hohen Wohnkomfort und einer gesunden Wohnumgebung.

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
WhatsApp
Email

Damit Sie unseren Newsletter wirklich erhalten können, schauen Sie bitte nach dem Klick auf den Button in Ihrem E-Mail Postfach nach und bestätigen Sie Ihr Abonnement.

Wir senden Ihnen nur schöne und interessante Dinge! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.