Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHA6Ly93d3cuZmFjZWJvb2suY29tL3BsdWdpbnMvbGlrZS5waHA/aHJlZj1odHRwOi8vd3d3LmFyZ2UtaGF1cy5kZS8/cD0zNDkmYW1wO2xheW91dD1zdGFuZGFyZCZhbXA7c2hvd19mYWNlcz0xJmFtcDt3aWR0aD00NTAmYW1wO2FjdGlvbj1saWtlJmFtcDtjb2xvcnNjaGVtZT1saWdodCZhbXA7Zm9udD0iIHNjcm9sbGluZz0ibm8iIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBzdHlsZT0iYm9yZGVyOm5vbmU7IG92ZXJmbG93OmhpZGRlbjsgd2lkdGg6NDUwcHg7IGhlaWdodDoyNXB4Ij48L2lmcmFtZT48L3A+

Wohnen im Neubaugebiet kam für die Bauherrendieser repräsentativen Villa nicht in Frage.
Da sie jedoch kein geeignetes Grundstück finden konnten, kauften sie bebautes Land, rissen das 40er-Jahre Haus ab und bauten neu.

Als sich die heute stolzen Besitzer dieses Einfamilienhauses auf die Suche nach einem geeigneten Baugrundstück machten, war eines von Beginn an klar: die charmefreie Atmosphäre, die vielen neu ausgewiesenen Baugebieten anhaftet, ist für sie indiskutabel.

So konzentrierten sie sich bei der Suche auf freie Grundstücke in alten, gewachsenen Nachbarschaften im Süden Essens, fanden aber nicht, was ihnen vorschwebte. Aber sie fanden ein Haus aus dem Jahr 1949, gelegen auf einem schönen großen Grundstück an einer ruhigen Wohnstraße, umgeben von alten Bäumen. Eine traumhafte Lage – jedoch leider ein
Haus, das sich praktisch im Originalzustand befand.
Ein Umbau und eine Renovierung des Altbaus, um zeitgemäße Standards zu erreichen, wäre unverhältnismäßig teuer gewesen und immer ein schlechter Kompromiss geblieben. Die Familie entschied sich für die konsequente Lösung: Abriss und Neubau.

Der Artikel als PDF

Damit Sie unseren Newsletter wirklich erhalten können, schauen Sie bitte nach dem Klick auf den Button in Ihrem E-Mail Postfach nach und bestätigen Sie Ihr Abonnement.

Wir senden Ihnen nur schöne und interessante Dinge! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.